Willkommen beim RV "Sport" 1919 Queidersbach

Hier erfahren Sie alles Rund um unseren Verein. Wer wir sind, was wir tun, was uns bewegt und wie wir uns mit dem Rad bewegen!

Die aktuellen News:

Unser Rennen im Rückblick

Im Jahr seines 100 jährigen Vereinsjubiläums veranstalteten wir im Rahmen des "Großen Preis der Becker Systemtechnik" die Landesmeisterschaften im Einer Straßenfahren für RLP, SAR und HES.

Zu dem 13,8 km langen, schweren Rundkurs, der den Fahrern alles abverlangte, kamen kühle Temperaturen mit zum Teil Graupelschauern. Trotz der widrigen Bedingungen waren in den meisten Rennklassen große Fahrerfelder am Start. Auch unsere Aktiven zeigten sich gut vorbereitet und gewannen 2 Medaillen.

 

Im Rennen der Senioren belegte Frank Jökale einen guten 14. Platz, Ben Grimm schaffte mit Rang 10 bei den Schülern U13 den Sprung unter die Top Ten. Bei den Schülerinnen U15 schlugen sich Alexa Krehbiel mit Rang 5 und Milene Komnik mit Platz 6 beachtlich. Die erste Medaille für unseren Verein  gewann Maya Teufel-Tarlton. Sie gewann im Rennen der weiblichen Jugend U17 nach beherzter Fahrweise Bronze.

 

Mit gleich 3 Fahrern war der RV Queidersbach im Rennen der männlichen U17 vertreten. Unser Deutscher Meister Philip Straßer konnte hier seinen Heimvorteil nutzen und gewann in einem packenden Sprint aus einer Fünfergruppe auch den Landestitel. Max Müller, der sich als ehemaliger Triathlet immer besser zurecht findet, wurde starker 5., Tjark Krüger platzierte sich als 12. noch im Vorderfeld.   

 

Ein Höhepunkt auch die Hobbyrennen der Jahrgänge 2009 und jünger. Über 30 Kinder aus Queidersbach und Umgebung waren am Start. Alle waren mit großer Begeisterung bei der Sache und erreichten unter großem Jubel sturzfrei das Ziel. Als Belohnung erhielt jedes Kind bei der Siegerehrung ein Präsent.

 

Der RV Queidersbach freut sich über das Lob von Sportlern Offiziellen und Landesverbände für eine tolle Veranstaltung und bedankt sich bei allen freiwilligen Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Ebenso herzlichen Dank an alle Kuchenspender(innen) und allen Sponsoren und Prämienspender für die finanzielle Unterstützung der Veranstaltung.

 

mehr lesen

Saisoneröffnung in schöner Atmosphäre

Am letzten Samstag veranstalteten wir unsere jährlichebSaisoneröffnungsfeier. Zahlreiche Mitglieder und Radsportfreunde waren der Einladung gefolgt.

Nach seiner Begrüßung stellte der 1.Vorsitzende Tobias Stumpf des Vereinsprogramm für das Jubiläumsjahr 2019 vor.

Anschließend erfolgte die Präsentation der einzelnen Fahrerinnen und Fahrer mit der Würdigung ihrer Erfolge in der Saison 2018.  So konnten unsere Aktiven mehrere Medaillen und Titel bei den verschiedenen Landesmeisterschaften einfahren. Ebenso erwähnt wurden die Einsätze in der deutschen Nationalmannschaft, sowie die Teilnahmen an Welt – und Europameisterschaften. Höhepunkte im Jahr 2018 waren der Gewinn der Silbermedaille bei den Deutschen Meisterschafen im Mountainbikecross sowie der Deutsche Meistertitel in der Jugend U17 im Einer-Straßenrennen.

Besonders bemerkenswertdaß unser Verein in jeder Schüler – und Jugendklasse mit mindestens einem Aktiven vertreten war. Und in der Nachwuchsgruppe der Kleinsten mit unserem Jugendleiter Christian Polke tummeln sich mit großer Begeisterung schon die nächsten Talente.

Nach dem Ende des offiziellen Teiles begann dann der Sturm auf das Buffet, wie immer lecker zubereitet von Heidi und Horst mit ihrem Team vom Sportheim. Den Abschluß bildetet wie in jedem Jahr eine reichlich bestückte Tombola. Alt und Jung waren hier mit Feuereifer bei der Sache bis der letzte Preis verlost war. In geselliger Runde endete der gelungene Abend erst weit nach Mitternacht.