Willkommen beim RV "Sport" 1919 Queidersbach

Hier erfahren Sie alles Rund um unseren Verein. Wer wir sind, was wir tun, was uns bewegt und wie wir uns mit dem Rad bewegen!

Die aktuellen News:

100-Jahrfeier - Was für ein Fest!

Am 16.11. 2019 fand im Foyer der Realschule Plus die Jubiläumsfeier zum 100 jährigen Bestehen des RV „Sport“ 1919 Queidersbach statt. Die mit viel Aufwand unter der Leitung der beiden Vorstände, Tobias Stumpf und Timo Brewi, vom Verein dekorierte Räumlichkeit, sowie die zahlreich erschienen Radsportfreunde verliehen der Veranstaltung einen würdigen Rahmen.

 

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Tobias Stumpf trug Karl-Heinz Müller die Vereinschronik vor, die er selbst in aufwendiger Detailarbeit erstellt hatte. 100 Jahre Radsport in Queidersbach, nur unterbrochen durch die Wirren des 2.Weltkrieges und die schwierigen Nachkriegsjahre. Direkt nach der Wiederbelebung des Vereins 1949 fand 1950 das erste Radrennen in Queidersbach  statt. Und seitdem hat unser Verein in jedem Jahr  - ohne Unterbrechung – ein Radrennen veranstaltet, manchal sogar mehrere in einem Jahr. Für einen kleinen Dorfverein eine wahrlich bemerkenswerte Leistung.

 

Im Anschluß fand die Ehrung erfolgreicher Sportler unseres Vereines statt. Olympiateilnehmer, Teilnehmer an Welt-und Europameisterschaften, viele deutsche Meister und sogar eine Vizeweltmeisterin zeugen von der Erfolgsgeschichte des RV Queidersbach. Leider konnte unser Ehrenmitglied August Becker krankheitsbedingt nicht an der Veranstaltung teilnehmen, auf die er sich so gefreut hatte. Er hat uns allen gefehlt.

 

Danach folgten die Grußworte und Glückwünsche von Politik, Kirche, Sportverbänden und den örtlichen Vereinen sowie den Nachbarvereinen. Dafür nochmals ganz herzlichen Dank.

 

Nach Abschluß des offiziellen Teils lud der RV Queidersbach seine Gäste zu einem umfangreichen Buffet ein. Bei leckerem Essen und verschiedesten Getränken wurde noch lange in die Nacht hinein gefeiert.

 

Große  Aufmerksamkeit zog die von Vereinsmitgliedern hergerichtete Ausstellung über die Queidersbacher Radsportgeschichte auf sich. Rennräder und Radsportkleidung im Wandel der Zeit, Rennprogramme, Veranstaltungsplakate, Bilder großer und kleiner Erfolge waren Ausgangspunkt vieler Gespräche und ließen die Teilnehmer in Erinnerungen schwelgen.

 

Der RV Queidersbach bedankt sich nochmals bei allen, die zum Gelingen dieser ganz besonderen Veranstaltung beigetragen haben.

 

Goldene Ehrennadel für Albert Müller

Vergangenes Wochenende konnten wir unserem Mitglied Albert Müller bei einer privaten Feier die goldene Ehrennadel für 50 Jahre Mitgliedschaft überreichen.
Albert war nicht nur 50 Jahre Mitglied, davon mehrere Jahre als aktiver Fahrer, er hat auch über 20 Jahre das Amt des 2. Vorsitzenden begleitete und die Historie des Vereins aktiv mitgestaltet.
Ihm hat der Verein es zu verdanken, dass in den 90er und 2000er Jahren viele nationale und unter Rennen, wie Amateur/Frauen/Junioren-Bundesliga,  deutsche Meisterschaften oder gar Militär-Weltmeisterschaften in unserem kleinen Ort ausgerichtet wurden. Dies war zu einer Zeit als es noch mehr Bewerber als Veranstaltungen gab.
Zudem hat er als BDR- und UCI-Kommissär schon viele Rennen auf der ganzen Welt begleitet.

Lieber Albert, danke für deine langjährige aktive Mitgliedschaft und den großen Beitrag, den du für den Verein geleistet hast!
Herzlichen Glückwunsch!!